Galerie 3
Galerie 3
Galerie 3

Filmmusik

„Freunde von früher”
mit Dominic Raacke, Sergej Moya
Produktion: SWR | arte | FFF Bayern | HFF München
Regie: Tim Moeck

Film ansehen »

DVD & Trailer

„Nibelungen-Festspiele Worms”
Projekt:
Musik für DVDs und Fernsehspots
Auftraggeber:
Nibelungenfestspiele gGmbH / ZDF

Film ansehen »

Werbemusik

„House of Creed”
Projekt;
Musik für Imagefilm
Regie & Konzept: Amon Hochkönig

Film ansehen »

Meine Aufgabe als Filmkomponist: Plötzlich sagen Bilder mehr!

Filmmusik und bewegtes Bild sind die älteste "Liebesgeschichte" des Films, schon in den Anfangstagen wurden Filme mit Musik live begleitet. Gut komponiert verschmelzen Bild und Musik zu einer unauflöslichen Einheit und sind viel mehr als die Summe ihrer audiovisuellen Bestandteile. Sie gehen unter die Haut, sie berühren, betören, verführen, verzaubern oder verstören und lassen uns als Zuschauer neue Welten entdecken. Als Filmkomponist bin ich musikalischer Berater und Klangfinder in einer Person: Welche Wirkung muss die Filmmusik entfalten? Welches Tempo sollte gewählt werden? Welche Stilistik und Instrumente passen zum Bild? Mein Anspruch ist es, stets neue, perfekt zum Film passende Klänge zu finden, mein tiefes Wissen rund um die Möglichkeiten der Musik helfen mir dabei.

Ich liebe die Zusammenarbeit mit Filmschaffenden, Studiomusikern und professionellen Sängern genauso wie die Musik.

Als Filmkomponist ist die Musik der wichtigste Bestandteil meines Lebens. Schon seit meinem vierten Lebensjahr spiele ich Klavier, mit fünf Jahren begann meine Kompositionstätigkeit.

Heute schreibe ich vor allem Musik für bewegte Bilder, darüber hinaus Orchesterwerke und Theatermusik.

Nach einigen Jahren in München lebe und arbeite ich seit April 2012 im Film- und Medienviertel Hamburg-Ottensen.

Für größere und aufwändigere Produktionen kann ich auch bei Ihnen direkt vor Ort arbeiten, zum Beispiel in München, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Ludwigsburg.

Mein Anspruch ist es, stets neue Klänge zu finden, die dem spezifischen Filmwerk gerecht werden, mit Figuren, Handlungssträngen, Dramaturgie und Geschichte zu einer neuen Einheit verschmelzen und eine untrennbare Beziehung zum bewegten Bild eingehen.

Dabei beherrsche ich den Umgang mit vielen Instrumenten und allen gängigen Kompositionsprogrammen genauso wie das Komponieren von vielschichtigen Orchesterwerken, ganz klassisch mit Stift und Notenpapier.

Als Filmkomponist und Absolvent der Filmakademie Ludwigsburg bin ich Mitglied in der GEMA und im Composers Club.

Auf dieser Seite können Sie in meine Musik reinhören und mehr über mich und meine bisherigen Arbeiten erfahren. Ich freue mich über einen Anruf, eine Mail und neue Kontakte zu Filmschaffenden, Studiomusikern und professionellen Sängern.